Neues Mitglied: Surf’n’Fries

Unser neuestes Mitglied eröffnet am 16. März in der Tübinger Straße 27. Inhaber Jovi Vejnović hat sich dafür eine besondere Aktion ausgedacht und bietet am 16. und 17. März eine große Portion Surf’n’Fry inklusive zwei Saucen für 0,01 € an. Da dürfte ordentlich was los sein im neuen Geschäft und im 1 Cent-Fach der Kasse.

Bei dem Franchise-Konzept aus Kroatien stehen Fritten im Vordergrund. Mit dem U-Schnitt der Kartoffelstäbchen, kann man wohl besonders gut dippen. Neben den Pommes gibt es auch Chicken Nuggets, Chicken Wings, Mozzarella-Sticks usw.

Das 2009 gegründete Unternehmen gibt es mittlerweile u.a. in Deutschland, Ungarn, Rumänien, Norwegen, Vietnam, Iran und Dubai. Jovi Vejnović als Lizenznehmer in Deutschland kennen VfB-Anhänger seit letztem Jahr bereits aus der Mercedes-Benz Arena, wo er erfolgreich Pommes an den Fan bringt, außerdem ist  Vejnović mit seinen mobilen Verkaufsständen auf vielen Festen im Land präsent.

Weitere Infos: www.surfnfries.de